Felix Culpa - Bitte Nicht Schon Wieder Vielleicht - Cover
Große Ansicht

Felix Culpa Bitte Nicht Schon Wieder Vielleicht


  • Label: Capitol East Records
  • Laufzeit: 46 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
4.8/10 Leserwertung Stimme ab!

Felix Culpa sind vier Jungs aus dem Münsterland, die mit „Bitte nicht schon wieder vielleicht“ ihre mittlerweile fünfte Veröffentlichung seit dem Jahr 2000 vorlegen.

Zehn Emo-Popsongs, die in Sachen Sound und Wortwitz etwas an die frühen Alben der Sportfreunde Stiller erinnern, haben Christian (Gesang, Gitarre), Jan (Gitarre), Jens (Bass) und Sebastian (Drums) im Frühjahr 2005 im Rub-A-Dub Tonstudio in Badbergen aufgenommen.

Der Gesang ist mal melodisch („Sie sagte“), dann wieder herrlich nölig („Mitten im Leben“), die Songs haben durchweg eine gute Dynamik, variieren zwischen groovigen („Phänomenal“) und aggressiven Stücken („Irgendwie“, „Keine Macht für niemand“) und die Texte sind einigermaßen solide und recht plakativ. Das kann sich als Ganzes durchaus sehen bzw. hören lassen, auch wenn die Produktion stark nach einem Mitschnitt aus dem Proberaum klingt.

Anspieltipps:

  • Sie sagte
  • Phänomenal
  • Keine Macht für niemand
  • Die fetten Jahre sind vorbei
Neue Kritiken im Genre „Rock“
Diskutiere über „Felix Culpa“
comments powered by Disqus