Gipsy Kings - Pasajero - Cover
Große Ansicht

Gipsy Kings Pasajero


  • Label: TintoTinta/SonyBMG
  • Laufzeit: 46 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5.2/10 Leserwertung Stimme ab!

Insgesamt 14 Ohrenschmeichler haben die Franzosen auf „Pasajero“ versammelt.

Die acht Franzosen (Nicolas Reyes, Patchai Reyes, Paul Reyes, Francois Canut Reyes, André Reyes, Tonino Baliardo, Paco Baliardo und Diego Baliardo) von den Gipsy Kings muss man nicht mehr großartig vorstellen. Mit über achtzehn Millionen verkauften Alben und Welthits wie „Bamboleo” und „Volare“ sind sie seit mehr als 25 Jahren das Aushängeschild im Bereich World Music bzw. Flamenco- und Folk-Pop.

Ihr brandneues Werk „Pasajero“ ist das Ergebnis des Schmelztiegels der Kulturen im Süden Frankreichs, der Heimat der Gipsy Kings. Denn dorthin flohen die Eltern der Reyes- und Baliardo-Brüder wegen des Spanischen Bürgerkriegs. Das Album bringt wieder auf einmalige Art und Weise Flamenco, Jazz-Gitarren, Latein-amerikanische Rhythmen, Kuba-Pop und sogar Spuren von Reggae und arabischer Musik zusammen.

Insgesamt 14 Ohrenschmeichler haben die Franzosen auf „Pasajero“ versammelt. Ob fröhlich („Pasajero“), nachdenklich („Sol y luna“), rein instrumental („Guaranga“, „Canastero“, „Recuerdos a Zucarados“) oder als ausgelassene Tanznummer („Mira la chica“) – die Gipsy Kings legen erwartungsgemäß äußerst angenehme 45 Minuten mit folkloristischer Popmusik vor

Anspieltipps:

  • Amor
  • Canastero
  • Chan chan
  • Mira la chica
  • La vida de Gipsy
Neue Kritiken im Genre „Latin-Pop“
Diskutiere über „Gipsy Kings“
comments powered by Disqus