Peter Paul And Mary - Carry It On: A Musical Legacy - Cover
Große Ansicht

Peter Paul And Mary Carry It On: A Musical Legacy


  • Label: Warner Bros./WEA
  • Laufzeit: 77 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5/10 Leserwertung Stimme ab!

Do Peter, Paul and Mary still carry it on? No question! Just watch and listen… Bereits 1960 gab es erfolgreiche Impresarios, die zur Aufbesserung ihres Geldbeutels Bands zusammenstellten. Eine dieser Formationen waren Peter, Paul And Mary, die Folk-Promoter Albert Grossman ins Leben rief.

Peter Yarrow wurde als Erster der drei Musiker entdeckt. Es folgten Mary Travers und schließlich Noel Stookey, der seinen Namen der besseren Vermarktung wegen in Paul umwandeln musste. Drei Stimmen, drei Gitarren – das Erfolgsrezept für die Jahre 1960 – 1965. Ein bestens ausgewähltes Repertoire, professionell geglättet und verpackt, war Garant für viele Hits und Erfolge, nicht nur in Amerika. Dank der Pro-testbewegungen in den frühen 60er Jahren, den Bürgerrechtsmärschen und Anti-kriegsdemonstrationen boten sich Peter, Paul And Mary viele Auftrittsgelegenheiten. Sie unterstützen mit ihren Konzerten und ihren erstklassigen Songs wie „Blowing In The Wind“, „If I Had A Hammer“ oder „Puff The Magic Dragon“ die politischen Aktivi-täten Land auf, Land ab. Auch wenn ihr Erfolg nach 1965 immer mehr verebbte, ihre Lieder erklingen noch heute in den Ohren vieler Musikliebhaber und erinnern an die gute alte Zeit. Keine Lagerfeuerromantik ohne „Lemon Tree“, „Leavin´ On A Jet Plane“, „This Land Is Your Land“ oder „We Shall Overcome“.

1970 trennten sich Peter, Paul And Mary nach einigen Jahren des mäßigen Erfolgs. 1978 versuchten sie es ein erstes Mal mit einem „Reunion“ - Album, 1988 gar mit einer zeitgemäßen, komplett neu durchgestylten LP – „No Easy Walk To Freedom“. Doch jeder Versuch scheiterte am Interesse der Musikwelt. Ein Platz in der Popge-schichte ist Peter, Paul and Mary ohne Zweifel sicher, auch wenn ihre Comeback-Bemühungen kläglich scheiterten. Sich als zeitlos einzustufen „Was uns zusammen-hält und unser Zusammensein sinnvoll macht, ist die Tatsache, dass wir im klassi-schen Genre der Folk-Musik arbeiten und nicht in einer Musikszene, die dem Mode-wechsel unterworfen ist....“, funktionierte lediglich in den 60er Jahren. Heute gelten leider andere Gesetze, denen man sich nur schwerlich entziehen kann. Schade, doch so ist nun mal das Business.

Mit „Carry It On – A Musical Legacy“, erinnern wir uns gerne wieder an die Zeiten nach 1960. Alle Hits ihrer Karriere finden sich auf dieser eindrucksvollen DVD. Songs, die an unterschiedlichen Orten, seien es Festivals, politische Veranstaltun-gen, im Studio oder Fernsehshows aufgezeichnet wurden und die das Trio ins rechte Licht rücken – Aufnahmen von 1962 bis 2003. Viel Folk für wenig Geld. Zumindest trifft die erste Aussage zu. Peter, Paul and Mary – ohne große Spielereien einfach und klar dargeboten. Folk für alle Lebenslagen.

Anspieltipps:

  • It´s Magic
  • If I Had A Hammer
  • Blowin´ In The Wind
  • The Times They Are A Changin´
  • Like The First Time
  • The Wedding Song
  • Puff, The Magic Dragon
  • We Shall Overcome
  • This Land Is Your Land
Neue Kritiken im Genre „Folk“
Diskutiere über „Peter Paul And Mary“
comments powered by Disqus