Diverse - Rock Goldmine - Cover
Große Ansicht

Diverse Rock Goldmine


  • Label: Black Hill Pictures
  • Laufzeit: 203 Minuten
Artikel teilen:
8/10 Unsere Wertung Legende
5.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Die 60er Jahre! Was waren das für Zeiten. Der große Wandel in der Musikindustrie. Elektronische Jaullaute, Rückkopplungsgeräusche, Soundüberlagerungseffekte, 360 Grad Stereo Raumklänge, Tonartwechsel, unterschiedliche Instrumentalfarben und vieles mehr veränderte plötzlich den bis dahin gewohnten Hörgenuss. Es drängten Bands und Interpreten auf den Markt, die die Popmusik in ein anderes Licht stellten. Die junge Generation an Musikkonsumenten folgte den unterschiedlichsten Rock-Rattenfängern auf Schritt und Tritt. Top-Attraktionen waren in diesen Zeiten u.a. Janis Joplin, Santana, The Who, Steppenwolf, Creme, Jimi Hendrix, The Beatles und viele andere mehr. Sie eroberten im Sturm die Szene und schrieben Rockgeschichte. Der Rock `n´ Roll kam so richtig in Fahrt. Aber auch andere Musikrichtungen (Blues, Soul, Funk) entwickelten sich weiter, fanden aber auch ihren Ursprung.

Als perfektes Nebenprodukt verdienten die Stars eine ordentliche Portion Geld. „How To Make A Million Out Of Pop Music?“, ein zu damaliger Zeit veröffentlichter Leitfaden für Musiker, unterstrich die Tatsache, „dass man in diesem Gewerbe schnell zu Geld kommen kann“ (so der Kritiker Tony Palmer). Ein anderer Musikexperte, Casey Kasem, legendärer Moderator der American Top 40 Show, zeigt sich als wahrer Fachmann in Sachen Musik und in Sachen 60er Jahre. Er präsentiert und kommentiert die „Rock Goldmine“ – eine Sammlung legendärer Songs der unvergessenen 60er Jahre, eine Dokumentation in fünffacher Ausführung auf 3 DVDs. „Rock Goldmine“ enthält seltene Filmaufnahmen diverser Live-Gigs von Rockgrößen wie Jimi Hendrix, Janis Joplin oder James Brown. Die Liste der Interpreten liest sich wie das Who Is Who der Musikgeschichte: The Doors, Stevie Wonder, Aretha Franklin, The Kinks, Grateful Dead und viele mehr. Weitere Highlights: die großartige Dokumentation „The Echo Will Never Die“ zu Ehren von Elvis Presley, bei der Freunde wie B.B. King, Sammy Davis Jr. und Tom Jones aus ihrer Sicht berichten.

Kaum eine Musikära, vorher wie nachher, war in dem Maße ein Spiegel der Gesellschaft, wie die der 60er Jahre. Im Film werden die unterschiedlichen Musikrichtungen durch Originalberichte in die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse dieser Jahre eingebettet. Von den Anfängen der Sixties, über die Soul Years, bis zur British Invasion lässt die Compilation keine Facetten dieser Zeit unbeachtet. Deshalb ist „Rock Goldmine“ ein absolutes Muss für jeden Musikliebhaber und ein Highlight in Sachen Musikgeschichte.

Anspieltipps:

  • Jefferson Airplane – White Rabbit
  • The Doors – People Are Strange
  • The Who – My Generation
  • Jimi Hendrix – Purple Haze
  • The Kinks – You Really Got Me
  • The Yardbirds – Heart Full Of Soul
  • James Brown – I Feel Good
  • Aretha Franklin – Respect
  • Ben E. King – Stand By Me
  • Ike And Tina Turner – River Deep, Mountain High
  • Van Morrison – Domino
  • The Grateful Dead – Truckin
  • Santana – Jingo
Neue Kritiken im Genre „Rock“
5.5/10

Songs Of Experience
  • 2017    
Diskutiere über „Diverse“
comments powered by Disqus