Diverse - Soul To Soul - Cover
Große Ansicht

Diverse Soul To Soul


  • Label: Warner Bros.
  • Laufzeit: 155 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.3/10 Leserwertung Stimme ab!

Das Black Woodstock-Festival – oder ein Ereignis, das Geschichte schrieb! Am 06.03.1971 kamen am Black Star Square in Ghana (Westafrika) einige der erfolgreichsten Künstler der USA zusammen, um bei einem 14-stündigen Musikhighlight der Extraklasse mitzuwirken. Betitelt wurde das Ganze, entsprechend der musikalischen Ausrichtung mit „Soul To Soul“.

Ganze 34 Jahre später gibt es nun das legendäre Ereignis im Doppelpack auf CD und DVD. Das ursprüngliche Material des 35mm Master, mitgeschnitten von „Reelin´ In The Years Production“, wurde durch die Grammy-Foundation remastered und restored, um eine exzellente Qualität zu erzielen. Dies ist bestmöglich gelungen. Sicherlich, Vergleiche mit heutigen Produktionen hinken. Man muss die Ausgangssituation damaliger Tage zugrundelegen. Wer dies tut, wird zufrieden sein.

Mit dabei waren damals Ike & Tina Turner, Wilson Pickett, Santana, The Staple Singers, Voices Of East Harlem, Les McCann & Eddie Harris, Ishmael Adams und viele andere mehr. Der Anlass dieses Festivals, das vor mehr als 100.000 Menschen zelebriert wurde, war die Feier der Unabhängigkeit Ghanas von der britischen Regierung. Diese jährte sich zum 14. Mal. Dieses Festival ging als eines der Größten aller Zeiten in die Geschichte ein und wurde nicht umsonst mit dem Namen „Black Woodstock-Festival“ betitelt.

Bei der DVD/CD handelt es sich um eine erstklassige Konzertdokumentation, die sich allerdings nicht nur mit dem Festival beschäftigt, sondern auch über viele Aktionen und Geschehnisse vor, während und nach dem Festival berichtet. Ein toller Blick hinter die Kulissen mit insgesamt 95 Minuten Spielzeit, ergänzt durch eine rund 60minütige CD mit vielen Songs des Festivals. „Soul To Soul“ – ein musikalisches Highlight für alle Fans, die gerne mal wieder ein paar Jahre zurückschauen möchten.

Anspieltipps:

  • Ike & Tina Turner – Soul To Soul
  • Wilson Pickett – In The Midnight Hour
  • Voices Of East Harlem – Run, Shaker Life
  • Santana - Black Magic Woman/Gypsy Queen
  • The Staple Singers – When Will We Be Paid
Neue Kritiken im Genre „Soul“
Diskutiere über „Diverse“
comments powered by Disqus