Melanie C - Live Hits - Cover
Große Ansicht

Melanie C Live Hits


  • Label: Warner Bros.
  • Laufzeit: 120 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Hier wird auf kleinster Fläche gerockt, gehüpft, gefeiert und geschwitzt.

„Northern Star“ (1999), „Reason“ (2003) und „Beautiful Intentions“ (2005), die bisherigen Soloalben des ehemaligen und talentiertesten Spice Girls Melanie Janine Chisholm alias Sporty Spice alias Mel C, fallen allesamt durch den Umstand auf, dass auf ihnen jeweils drei bis vier gute bis herausragende Songs zu finden sind und die meisten der übrigen Lieder als ziemlich belangloses Füllmaterial durchgewunken werden kann. Dennoch reicht die Ausbeute der genannten Alben, um jetzt eine DVD auf den Markt zu bringen, die durch den eindeutigen Titel „Live Hits“ keine Missverständnisse aufkommen lässt.

„Live Hits“ enthält im Prinzip gleich zwei Konzerte, nämlich ein acht Songs umfassendes Akustik/Unplugged-Set (36 Minuten) sowie einen herkömmlichen Part mit elf „elektrifizierten“ Stücken (56 Minuten). Aufgenommen wurden die „Live Hits“ am 31. August 2006 im Londoner Club The Bridge vor geladenem Publikum. Sie zeigen Melanie C als bodenständigen Pop/Rock-Act, der vom Glamour einstiger Stadionkonzerte der Spice Girls meilenweit entfernt ist. Das bedeutet, dass hier auf kleinster Fläche gerockt, gehüpft, gefeiert und geschwitzt wird und der Fan voll auf seine Kosten kommt.

Anspieltipps:

  • Northern Star
  • I Turn To You
  • When You're Gone
  • Next Best Superstar
  • First Day Of My Life
  • Never Be The Same Again
Neue Kritiken im Genre „Pop“
Diskutiere über „Melanie C“
comments powered by Disqus