Compay Segundo - Cien Anos: 100th Birthday Celebration - Cover
Große Ansicht

Compay Segundo Cien Anos: 100th Birthday Celebration


  • Label: Rhino/WEA
  • Laufzeit: 111 Minuten
Artikel teilen:
8.5/10 Unsere Wertung Legende
5.3/10 Leserwertung Stimme ab!

Compay Segundo wurde als Máximo Francisco Repilado Muñoz am 18. November 1907 in Sibony Beach in der Nähe von Santiago de Cuba geboren. Er zählt zu den berühmtesten Musikern Kubas und bekam im zarten Alter von 88 Jahren seinen größten Karriereschub. Compay Segundo wurde 91 Jahre alt und hätte im November diesen Jahres seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Bereits mit 15 Jahren schrieb er seinen ersten eigenen Song und blieb der Musik fortan treu. Bis Ende der 50er Jahre war kubanische Musik auch international erfolgreich und Namen wie Manuel Corona, Sindo Garay, Miguel Matamoros, Lorenzo Hierrezuelo, Pío Leyva und Carlos Embale standen für entspannte Rhythmen und Urlaubs-Feeling. Als das Interesse an kubanischer Musik auf breiter Ebene nachließ, schlug sich Compay Segundo als Zigarrendreher durch.

Wie aus heiterem Himmel erlebte die Musik Kubas Mitte der 90er Jahre eine spektakuläre Wiederauferstehung auf der ganzen Welt. Durch den Ry-Cooder-Soundtrack/Wim-Wenders-Film „Buena Vista Social Club“ war die uralte Musik plötzlich total hip und kubanische wie karibische Rhythmen starteten einen Siegeszug durch die Hitparaden. Vor allem Spanien und Frankreich entdeckten die Musik aus Lateinamerika, Asien und Afrika, die von der Musikindustrie etwas unbeholfen als „Weltmusik“ kategorisiert wurde.

Der Hype um die kubanische Musik ist zwar inzwischen wieder abgeklungen, doch Rhino Records hat es sich nicht nehmen lassen, den 100. Geburtstag von Compay Segundo mit einer mit viel Liebe und Sachkenntnis zusammengestellten Liedsammlung mit 28 Kompositionen und Co-Kompositionen Compay Segundos zu feiern. „Cien Anos: 100th Birthday Celebration“ erscheint als Doppelalbum sowie als 3 CD plus DVD Special Edition, die neben der regulären Doppel-CD mit 28 Songs auch eine zusätzliche CD und eine DVD enthält. Auf der dritten CD befinden sich weitere 18 Songs und Versionen, darunter sieben Aufnahmen, die im Rahmen der Trasnoche-Show im Radio Nacional de Espana entstanden.

Egal ob sich der Käufer für die abgespeckte oder die Luxus-Version von „Cien Anos: 100th Birthday Celebration“ entscheidet, er bekommt einen wunderbaren Einblick in das musikalische Schaffen von Compay Segundo und lernt kubanische Musik garantiert kennen und lieben.

Anspieltipps:

  • Chan chan
  • Hey caramba
  • Saludo a changó
  • La juma de ayer
  • Amor de loca juventud
  • Viejos sones de Santiago
  • Juliancito, tu novia te botó

Neue Kritiken im Genre „Folk“
Diskutiere über „Compay Segundo“
comments powered by Disqus