Clinic - Do It - Cover
Große Ansicht

Clinic Do It


  • Label: Domino Records
  • Laufzeit: 33 Minuten
Artikel teilen:
9/10 Unsere Wertung Legende
5.7/10 Leserwertung Stimme ab!

Wie konnte es diese unglaublich abgedrehte Experimentalband in OP-Masken eigentlich bereits mit ihrem zweiten Album in die Late Show von David Letterman schaffen? „Do It!“ gibt die abermalige Antwort: Clinics Nuschel-Klarinetten-Indie-Irgendwas ist schlicht großartig.

Bereits „Memories“ eröffnet das Album kongenial wie nur diese eine Band aus Liverpool es kann. Die Drums poltern durch den Track, während stoische Riffs, abgedrehte Orgeln und allerlei Klimbim Ade Blackburns absolut einzigartigen Gesang unterlagern. Der klingt wie immer wie eine Mischung aus einem wimmerndem, kleinen Jungen und Micky Maus im manischen Drogenrausch. Soweit das überhaupt beschreibbar ist. Alleine wie er in „Corpus Christi“ die Lyrics in das Mikro zischt! Unvergleichlich.

Hits bietet auch das fünfte Album der Band am laufenden Band. „Shopping Bag“ ballert beispielsweise unglaublich schräg herum und erinnert zeitweise sogar stark an Captain Beefheart und seine Magic Band, bleibt dabei aber im Kern ein Pop-Song. Der Refrain ist unwiderstehlich eingängig, trotz der wiederkehrenden Free Jazz-Attacken. „High Coin” wiederum klingt wie das Resultat eines Jams von hyperaktiven Beatles mit George Harrison auf dem Sitartrip, während Clinic in „Winged Wheel“ Blackburns Stimme gar zusätzlich durch irgendwelche Elektro-Effekte jagen und damit ein weiteres eindringliches Highlight setzen. Die pushenden Gitarren und die wabernden Gesangsfetzen bilden einen wirklich begnadeten Killertrack! Verabschiedet wird der ganze Zirkus schließlich durch das unglaublich strange „Coda“. Muss man selbst hören.

Bleibt nur noch eines festzustellen: „Egal wie versponnen und halluzinatorisch der Eindruck sein mag, „Do It!“ ist ebenso überschwänglich wie albern und aufbrausend.“ Selten hatte ein Presseinfo so dermaßen Recht. Also tu es! Kauf „Do It!“! Tu es. TU ES!!!

Anspieltipps:

  • Shopping Bag
  • Emotions
  • High Coin
  • Winged Wheel

Neue Kritiken im Genre „Art-Pop“
5.5/10

Slow Healer
  • 2017    
Diskutiere über „Clinic“
comments powered by Disqus