The Truffauts - To Your Heart - Cover
Große Ansicht

The Truffauts To Your Heart


  • Label: TP9 Records/Rough Trade
  • Laufzeit: 45 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.5/10 Leserwertung Stimme ab!

Vorsicht! Böse Falle für Spontankäufer und Nichtkenner, die eine CD gerne mal nur aufgrund des Covers kaufen. Die hübsche Dame mit dem wallenden Haupthaar, die sich auf Vorder-, Rück- und Innenseite des vorliegenden Truffauts-Album von ihren, ähem, besten Seiten zeigt, hat rein gar nichts mit der Produktion zu tun. Schade! Nichts ist es mit der nächste Vanessa Paradis oder Emilie Simon.

Bei den Truffauts handelt es sich nämlich um vier Burschen aus dem Frankenland, die auf die Idee gekommen sind, ihre Songs in französischer Sprache (ab und zu auch auf englisch) einzusingen – oder war es umgekehrt? Eigentlich auch egal. Die Herren Jean-Jacques Boucher (Gesang, Bass), Olivier Durange (Gitarre, Gesang), Ronald Chateauroux (Gitarre, Gesang) und Frédéric Batteur (Drums), die vielleicht auch Meier, Müller, Huber und Schneider heißen, spielen jedenfalls schon seit mindestens 20 Jahren windschiefen Indie-Pop/Rock, der in der entsprechenden Presse immer recht gut davongekommen ist.

„To Your Heart“ ist das achte Album des Quartetts – und wieder züngeln die Riffs schroff und schräg aus den Lautsprechern, scheppern die Beats wie eine aufgebrachte Herde Antilopen durch die Savanne und gibt es die grenzwertigsten Gesangsleistungen von drei der vier Herren diesseits des Weißwurstäquators zu bestauen. Ganz klar, hier wird Indie-Pop/Rock noch ganz groß geschrieben und gelebt. Etikettenschwindel sucht man woanders. Dass das für den einen oder anderen Musikfreund vielleicht eine Spur zu krass ist – keine Frage. Dass es aber auch jede Menge Anhänger ungekünstelter Darbietungen á la „To Your Heart“ von den Truffauts gibt – ebenfalls unbestritten. Am Ende muss jeder mit seiner Wahl glücklich werden.

Anspieltipps:

  • Black moon
  • It’s not okay
  • Don’t want to know if you’re lonely

Neue Kritiken im Genre „Indie-Pop“
8/10

Sweet Sweet Silent
  • 2017    
6.5/10

Halb Oder Gar Nicht
  • 2017    
Diskutiere über „The Truffauts“
comments powered by Disqus