The Innocence Mission - We Walked In Song - Cover
Große Ansicht

The Innocence Mission We Walked In Song


  • Label: Megaphon
  • Laufzeit: 48 Minuten
Artikel teilen:
6.5/10 Unsere Wertung Legende
5.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Melancholisch, sanft und vermeintlich so zerbrechlich. Lauscht man ihrem so wohlig unter die Haut kriechenden Gesang, würde man Karen Peris am liebsten ganz fest umarmen um sie auf ihren akustischen Reisen durch butterweiche Folk-, Indie- und Songwriterlandschaften, vor allem Unheil zu beschützen. Verzweifelte, aber nicht hoffnungslose Balladen von hoher Eingängigkeit und Intensität tummeln sich auf „We Walked In Song“ und The Innocence Mission klingen ganze 22! Jahre nach ihrem Debüt unschuldiger denn je.

Das mittlerweile neunte Studioalbum, der sich bereits in Highschool-Tagen gefundenen Band aus Lancaster, Pennsylvania wurde in ihrer Heimat schon vor über einem Jahr veröffentlicht und jetzt haben auch wir die Möglichkeit in die akustischen Tagträume des Songwriter-Ehepaares Karen und Don Peris einzutauchen. Die Formel der Unschuldigkeit scheint recht simpel. Wie auf dem verträumten Einstieg „Brotherhood Of Man“ zu hören, der bereits die Richtung des restlichen Albums vorgibt: Eingängige Chords, Karens wunderschöne und eingängige Stimme und eine immense Leichtigkeit in Gitarren- und Percussionspiel verleihen den meisten ihrer elf neuen Songs eine zeit- und schwerelose Note.

Das mit dezenter E-Gitarren gezupfte und von Piano und Streichern begleitete „Love That Boy“ oder das vom hauchzarten Drumset unterstütze „Into Brooklyn, Early In The Morning“ können ebenso wie das herrliche Folkstück „A Wave Is Rolling“ ausnahmslos überzeugen. Aber: Herausragende Höhepunkte sucht man auf dieser Platte vergebens. Und mancher Song bleibt auch nicht besonders lange in Gedächtnis und Ohr konserviert. Dennoch liefern The Innocence Mission mit diesem Werk eine außerordentlich haltbare Folkplatte ab, die durch ihre scheinbar harmlose, aber in ihrer Gesamtheit unschuldigen Schönheit größtenteils bestehen kann.

Schöne Lieder, schöne Melodien und schöner Gesang. Manchmal vielleicht auch etwas zu viel an Schönheit. Wer gerne in melancholischer Stimmung schwelgt und sich mit sanften Gitarrensaiten und bittersüßen Melodien in schwerelosen Tagträumereien verlieren kann, der wird in den ehrlichen und charmanten Melodien auf „We Walked In Song“ reichlich Potential entdecken, um mit dieser Musik seine Seele baumeln lassen zu können.

Anspieltipps:

  • Brotherhood Of Man
  • A Wave Is Rolling
  • My Sisters Return From Ireland
  • Do You See My Brothers Coming

Neue Kritiken im Genre „Folk“
8/10

Mingle With The Universe: The Worlds Of Lord Byron
  • 2017    
Diskutiere über „The Innocence Mission“
comments powered by Disqus