Flobots - Fight With Tools - Cover
Große Ansicht

Flobots Fight With Tools


  • Label: Universal
  • Laufzeit: 45 Minuten
Artikel teilen:
5/10 Unsere Wertung Legende
5.4/10 Leserwertung Stimme ab!

Wenn ein Band Geigen, Schlagzeug und Gitarren verwendet, gehört sie höchstwahrscheinlich zur Pop- oder Rockfraktion. Die Band Flobots verschreibt sich aber dem Alternative Rap und versucht dem Hip Hop mit politischen Texten und eben Rockmusikinstrumentierung neues Leben einzuhauchen. Bei der schon ausgekoppelten Single „Handlebars“ und „Never had it“ kann sich das hören lassen: Mit entspannten Rapeinlagen, die eben nicht das genreübliche Selbstbeweihräucherungsgeblubber enthalten, sondern sich mit Politik befassen oder sich mit der eigenen Identität beschäftigen und dem abwechslungsreichen Gesang vornehmlich der Geigerin schaffen es die Flobots, eine gute Melodie zu einem eingängigen Song werden zu lassen.

Leider gelingt der sechsköpfigen Combo das zu selten. Die intelligenten Texte stehen sehr stark im Vordergrund, die Rapper der Band schaffen es aber bei einigen Tracks nicht, diese mit der entsprechenden Energie stimmlich zu transportieren. Außerdem ist es schon ab und zu etwas nervtötend, wenn in fast jedem Song die Geigerin fiddelt was das Zeug hält und damit nicht immer begeistern kann. Die vielen Instrumente wirken ein wenig wahllos eingesetzt und nur die Gitarren werden als musikalische Elemente wahrgenommen. Die Tracks bewegen sich aber eher im langsamen Tempo und unterstützen durch diese Unauffälligkeit ihre durchaus interessanten textlichen Botschaften nicht überzeugend genug.

Die Flobots können aber immerhin zwei für Hip Hop ungewöhnliche Pluspunkte sammeln: Sie komponieren und produzieren alles selbst und verzichten auf Kollaborationen, die bei anderen Rappern unumgänglich zu sein scheinen. Der Durchschnittlichkeit ihrer Kompositionen hilft das zwar nicht, doch gibt es einige musikalische Ansätze, die sie unbedingt weiter verfolgen sollten. Wer also alternativen HipHop hören möchte, sollte lieber Pete Philly & Perquisite anhören und den Flobots noch Zeit geben, sich weiterzuentwickeln.

Anspieltipps:

  • Handlebars
  • Never Had It

Neue Kritiken im Genre „HipHop/Rap“
Diskutiere über „Flobots“
comments powered by Disqus