Jeff Hanneman Slayer-Gitarrist an Leberversagen gestorben

  • 03.05.2013
Artikel teilen:
Jeff Hanneman - News
Klicken für Großansicht

Die amerikanische Thrash-Metal Band Slayer hat auf ihrer Facebook-Seite mitgeteilt, dass ihr Bandmitglied Jeff Hanneman am Donnerstag in einem Krankenhaus im Süden Kaliforniens an Leberversagen gestorben ist. Der Gitarrist und Mitbegründer der Band wurde 49 Jahre alt.

In der Mitteilung hießt es: "Slayer ist am Boden zerstört, mitteilen zu müssen, dass ihr Bandmitglied und Bruder Jeff Hanneman heute Morgen gegen 11 Uhr in der Nähe seines Wohnorts in Südkalifornien gestorben ist. Er wird schmerzlich vermisst werden."

Hanneman war vor kurzem wegen eines Spinnenbisses in Behandlung und hatte sich gerade erst wieder gesundheitlich erholt. Möglicherweise habe der Spinnenbiss zum Leberversagen beigetragen.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten