Karin Park Bereit für den Pop-Thron

  • 26.01.2015
Artikel teilen:
Karin Park - News
Klicken für Großansicht

Der Album-Vorbote „Hurricane“ ist ab sofort im Stream zu hören

Bis das neue Studioalbum von Karin Park erscheint, dauert es noch ein paar Wochen. „Apocalypse Pop“ wird am 27. März 2015 erwartet. Obwohl die 1,90 Meter große Schwedin schon seit mehr als zehn Jahren aktiv ist, gilt sie immer noch als ein gut gehütetes Independent-Geheimnis. Doch vielleicht ändert sich dies mit dem neuen Album. Denn der Pressewaschzettel weiß schon jetzt, dass sich Karin Park auf „Apocalypse Pop“ signifikant von anderen PopkünstlerInnen unterscheidet, die einfach nur Musik auf ihre ganz eigene Weise machen. Der Ausdruck ihrer Stimme besticht durch totale Leidenschaft, gleichzeitig singt sie mit scheinbar sorgloser Zufriedenheit. Vom ersten bis zum letzten Ton scheint Karin eine Geschichte zu erzählen. Jede Nummer wirkt wie ein Statement, das sie geschickt mit einer magischen Kombination aus sinnlichen Beats, lebhaften Drums, grazilem Klavier und einem Spritzer Electronica ausstaffiert.

Wer es nicht glauben mag, kann schon jetzt den neuen Track „Hurricane“ antesten, der HIER zu hören ist. Die Plattenfirma findet, dass „die Prinzessin erwachsen geworden und ist“

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten