Buika Elf Live-Shows im März

  • 04.02.2015
Artikel teilen:
Buika - News
Klicken für Großansicht

Preisgekrönte spanische Folklore mit Jazz-Elementen

Buika, die große Stimme Spaniens kommt im März 2015 für elf Konzerte nach Deutschland, Österreich, Luxemburg und in die Schweiz. Buika verbindet spanische Folklore mit Jazz-Elementen und wurde dafür bereits zwei Spanish Music Awards ausgezeichnet. Zudem konnte sie zwei Nominierungen für den Latin Grammy verbuchen.

Buika wurde als Tochter einer Familie aus Äquatorialguinea auf Mallorca geboren und wuchs unter Gitanos auf. Ihre ersten Wege zur Musik brachten sie in die Bars und Clubs und führten sie zunächst zur House-Musik, bevor sie bei einem kurzen Abstecher nach Los Angeles von der First Lady des Jazz, Rachelle Ferrell, in den Blue Note Club eingeladen wurde. Von nun an widmete sich Buika vollkommen dem Jazz und der spanischen Folklore, die sie seither mit viel Können und Leidenschaft wiederbelebt und mit neuen Einflüssen verknüpft.

Seht Buika HIER mit dem Titel „Siboney“ live in der BBC-Sendung „Later... with Jools Holland“ und erlebt sie im März bei folgenden Konzerten:

  • 12.03.15, DE-Mainz - Frankfurter Hof
  • 14.03.15, CH-Basel - Stadtcasino Basel
  • 18.03.15, DE-Berlin – HKW
  • 20.03.15, CH-Zürich - Kongresshaus Zürich
  • 21.03.15, CH-Genf - Theatre du Leman
  • 23.03.15, LUX-Luxemburg - Philharmonie Luxemburg
  • 25.03.15, DE-Bremen - Die Glocke
  • 27.03.15, AT-St. Pölten - Festspielhaus St. Pölten
  • 28.03.15, DE-Köln - Kölner Philharmonie
  • 30.03.15, DE-Hamburg – Laeizhalle

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten