Leslie Clio Zweites Album im April

  • 09.02.2015
Artikel teilen:
Leslie Clio - News
Klicken für Großansicht

Dem eigenen Gefühl nachgehend, wird aus Soul Pop.

Am 17. April 2015 ist es soweit. Dann veröffentlicht die gebürtige Hamburgerin Leslie Clio mit „Eureka“ ihr zweites Studioalbum und damit den Nachfolger zu „Gladys (02/2013). Darauf war die musikalische Richtung noch in deutlich in Richtung Soul ausgerichtet. Auf „Eureka“ erkundet die 28-Jährige hingegen poppigere Gefilde: „Ich habe mich gefragt: wer bist du, was willst du? Ich wollte eine Platte machen, die im Licht steht. Ich wollte Sonnenschein“, so Leslie Clio zu ihrem neuen Album.

„Eureka“ entstand zusammen mit dem Produzenten Dimitri Tikovoi (Placebo, Goldfrapp, Sophie Ellis-Bextor) und wurde gemischt von Lasse Mårtén (Lykke Li, Johnossi, Chrissie Hynde). Der kreative Prozess zog sich dabei um die halbe Welt und fand in Städten wie Hamburg, Berlin, Kopenhagen, Stockholm, London, Los Angeles und Nashville statt.

Jetzt heißt es abwarten bis Mitte April und auf die Worte von Leslie Clio vertrauen, die da sagt: „Die Songs auf „Eureka“ waren mein Gefühl der letzten zwei Jahre, und das war Pop!“

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten