Ferris MC Rückkehr des Rappers

  • 13.02.2015
Artikel teilen:
Ferris MC - News
Klicken für Großansicht

Mit Brachial-Pop wird das Comeback angestrebt

Am 29. Mai 2015 beendet Ferris MC seine zehnjährige Pause als Solokünstler. Mit „Glück ohne Scherben“ veröffentlicht er den Nachfolger des im August 2004 auf den Markt gebrachten „Ferris MC“-Studioalbums, mit dem der „Charakterkopf des Deutschrap“ seine Karriere nach 12 Jahren beendet hatte, bevor er später Mitglied bei Deichkind wurde und als Sascha Reimann als Schauspieler auftrat.

Jetzt ist Ferris MCs Leidenschaft für HipHop/Rap wieder aufgeflammt. Zusammen mit dem Hamburger Produzenten Swen Meyer (Kettcar, Tomte, Tim Bendzko) entwickelte Ferris MC neue musikalische Parameter, aus denen eine Mischung aus klassischem HipHop, rockigen Riffs, elektronischen Einflüssen und Pop resultiert.

Bis Ende Mai ist es natürlich noch eine viel zu lange Zeit. Deshalb gibt es schon jetzt an DIESER STELLE einen Album-Trailer zu bestaunen, der einen kleinen Einblick in die neuen Looks & Sounds des Rappers verschaffen soll.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten