Birdpen Die Electro-Progger melden sich zurück

  • 24.02.2015
Artikel teilen:
Birdpen - News
Klicken für Großansicht

„In The Company Of Imaginary Friends” erscheint am 8. Mai 2015

Dave Pen und Mike Bird sind zusammen das Projekt Birdpen und damit ein Ableger der charismatischen Band Archive, zu deren Mitgliedern die beiden ebenfalls zählen. Für den 8. Mai 2015 kündigen Birdpen ihr drittes Studioalbum „In The Company Of Imaginary Friends” über Jar Records/Fintage House an.

Birdpen stehen für melancholisch anmutenden, atmosphärischen Alternative Rock, geprägt von rohen Klanglandschaften, worin sich neben schreddernden Gitarren, an Shoegazing angelehnte Klangvariationen auch progressive sowie elektronische Soundelemente wiederfinden. Sehen und hören lässt sich dies zum Beispiel im stimmungsvollen Video zum Song „Lifeline”.

„In The Company Of Imaginary Friends" wurde in England aufgenommen und wie auch das zweite Studioalbum der Band, von Frank Arkwright in den Abbey Road Studios gemastert.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten