Joachim Witt Countdown bis zum neuen Album

  • 25.03.2015
Artikel teilen:
Joachim Witt - News
Klicken für Großansicht

„Ich“ wird Ende April erwartet

Vermutlich Ende April veröffentlicht NDW-Ikone Joachim Witt sein neues Album namens „Ich“. Der Nachfolger zum 2014er Top-10-Werk „Neumond“ wurde im Internet über die Crowdfunding Plattform Pledge Music vorfinanziert. Durch ihre „Spenden“ hatten die Fans die Möglichkeit, als direkte Unterstützer bei der Entstehung des Albums mitzuwirken. Eine Methode, von der immer mehr, auch namhafte Künstler Gebrauch machen.

Auf Pledge Music findet man neben dem neuen Album noch weitere ausgesuchte Raritäten und Spezialitäten aus Joachim Witts musikalischen Geschichte. Es sind vom Künstler selbst ausgesuchte und persönliche Dinge, die es in der Form von ihm bisher noch nicht gegeben hat und die teilweise auch einmalig sind.

PledgeMusic ist eine besondere Art von Crowdfunding, die sich direct-to-fan nennt.
Die Plattform bietet einem Künstler die Möglichkeit schon während des kreativen Schaffensprozesses eines Albums mit seinen Fans in Austausch zu treten.
 Durch Vorbestellen des Albums und Kaufen diverser Items, unterstützt man direkt den Künstler und erhält dafür nach erfolgreichem Ende der Kampagne das Album. Dabei folgt es einem „Alles-oder-Nichts-Prinzip”: Geld für Käufe wird erst abgebucht, sobald die Kampagne 100% erreicht und der Künstler mit der Produktion des Albums beginnt.
 Falls das angestrebte Ziel nicht erreicht wird, trägt jeder der ein Item oder das Album bestellt hat Null Risiko und kein Geld wird abgebucht.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten