The Rifles Neuauflage des Debütalbums

  • 17.04.2015
Artikel teilen:
The Rifles - News
Klicken für Großansicht

„No Love Lost“ wird als Box-Set neuveröffentlicht

Vor inzwischen zehn Jahren haben die BritPopper The Rifles ihr Debütalbum „No Love Lost“ auf den Markt gebracht. Jetzt ist es an der Zeit, das Jubiläum zu feiern. Seit der Veröffentlichung ihres Debüt ist die Band einen langen Weg gegangen. Besonders in der britischen Heimat können sich The Rifles auf loyale Fanbase verlassen, die ihnen bis heute volle Clubs und konstante Plattenverkäufe beschert. Als Dank erhalten die Fans nun eine schicke Reissue-Version von „No Love Lost“.

Eine Deluxe-3CD-Box, die neben dem Originalalbum eine umfassende Sammlung an B-Seiten, Demoversionen, Live-Tracks und Alternativ-Versionen bietet, sollte alle Fanherzen glücklich machen. Doch auch das ursprüngliche Werk hatte es in sich: „No Love Lost“ bot mit „Peace & Quiet“, „Local Boy“, „When I'm Alone“, „Repeated Offender“ und „She's Got Standards“ gleich fünf Singleauskopplungen, die bis heute nichts von ihrer Energie und Kraft verloren haben.

So liest sich die Tracklist der Wiederveröffentlichung:

CD 1:
1.She’s Got Standard
2.Local Boy
3.One Night Stand
4.Hometown Blues
5.Peace & Quiet
6.Spend A Lifetime
7.Robin Hood
8.She’s the Only One
9.Repeated Offender
10.Narrow Minded Social Club

CD 2:
1.Breakdown
2.Fat Cat
3.Lost in London
4.Fighting
5.Up Close
6.Rock the Boat
7.No Love Lost
8.Lazy Days
9.Rainy Monday
10.Hard to Say
11.Holiday in the Sun
12.Down South

CD 3:
1.Local Boy (Demo)
2.She's the only One (Acoustic Dem
3.Rat Race (Live at Virgin Radio 2005)
4.In-between Days (live at Radio 1 Maida Vale 2004)
5.22 years
6.Hometown Blues (demo)
7.Peace and Quiet (piano version)
8.Waiting in Vain (Acoustic Demo)

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten