Kamasi Washington Das neue Jazz-Wunder

  • 02.06.2015
Artikel teilen:
Kamasi Washington - News
Klicken für Großansicht

Seht den Mitschnitt der Record Release Show in L.A.

Der 34-jährige Tenorsaxophonist Kamasi Washington ist der neue Stern am Jazz-Himmel. Und das mit nur einer einzigen Album-Veröffentlichung, die am 15. Mai 2015 mit dem Debütwerk „The Epic“ erfolgte. Die Fachpresse ist sich einig und feiert das Werk geschlossen als episches Meisterwerk ab.

In der Tat ist das 172-minütige Set, bestehend aus drei Bänden inklusive 32-köpfigem Orchester und einem 20-Personen Chor auf drei CDs ein ganz schöner Brocken, der Jazz-Freunde mit der Zunge schnalzen lässt. Und vielleicht kann die Musik von Kamasi Washington, der bereits mit Künstlern wie Lauryn Hill und Snoop Dogg zusammenarbeitete, sogar die Jazz-Grenzen sprengen.

Als Appetizer dazu dient ein Live-Mitschnitt von Kamasi Washingtons Record Release Show im Regent Theater in Downtown Los Angeles. Dazu einfach HIER entlang!

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten