Bonaparte „Becks letzter Sommer“

  • 29.06.2015
Artikel teilen:
Bonaparte - News
Klicken für Großansicht

Pre-Listening-Snipped zum kommenden Soundtrack-Album

Das Berliner Band-Projekt Bonaparte um Mastermind Tobias Jundt liefert am 17. Juli das Soundtrack-Album „Becks letzter Sommer“ zum gleichnamigen Film mit Christian Ulmen in der Hauptrolle ab. Der Film selbst startet am 23. Juli in den deutschen Kinos.

Beim Hören des Soundtracks wird vom ersten Ton an deutlich: Kaum ein Musiker lebt seine Fantasien mit einer vergleichbaren Intensität aus wie Bonaparte. Wie bei allen seinen Stücken spielte er auch hier nahezu alle Instrumente selbst ein. Interessant zu wissen: Bonaparte und Christian Ulmen bildeten bereits in der Vergangenheit in der Band Cashpunk ein Team, in dem sie intensiv zusammengearbeitet und sicherlich den einen oder andern Aufnahmetag gemeinsam verbrachten.

Für den Film hat Bonaparte in seinem Berliner Studio Klanglandschaften, die bereits ohne Bilder das Kino im Kopf anwerfen, entworfen. Klassisches Songwriting, orchestrale Arrangements und elektronische Sounds treffen dabei auf einen faszinierenden Flickenteppich aus raffinierten Wortspielen und einem klassischen Instrumentarium von Rock bis Klassik sowie analogen Synthesizern und Drum-Machines. Ein Pre-Listening-Snipped zum Album könnt ihr HIER unter die Lupe nehmen.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten