Bob Dylan Zwölfter Teil der Bootleg-Serie

  • 07.10.2015
Artikel teilen:
Bob Dylan - News
Klicken für Großansicht

Schaut euch hier das Making Of an

Am 6. November veröffentlicht die Katalogabteilung von Sony Music die nächste Ausgabe aus der Bob Dylan-Bootleg-Serie. Der mittlerweile zwölfte Teil hört auf den Titel „The Cutting Edge 1965-1966: The Bootleg Series Vol. 12“ beschäftigt sich umfassend mit den Aufnahmesessions zu den Alben „Bringing lt All Back Home“, „Highway 61 Revisited“ und „Blonde On Blonde“. Auch diese Ausgabe der Bootleg-Serie wird wieder in verschiedenen Editionen erscheinen.

Es wird eine 6 CDs umfassende Deluxe-Edition geben, auf der unveröffentlichte Tracks, Outtakes, Probenmitschnitte und alternative Versionen der Studioaufnahmen dieser drei Alben versammelt sein werden. Für das kleine Portemonnaie erscheint eine „The Best Of The Cutting Edge 1965-1966 Box“ als Doppel-CD und Dreifach-LP und für die vermögenden Dylan-Fans wird eine auf 5000 Einheiten limitierte Collector's Edition mit 18 (!) CDs exklusiv über die Website BobDylan.com zum Preis von 599,99 Dollar (zuzüglich Porto) vertrieben. Hier findet der Fan buchstäblich jede Note, die während der 1965/66er-Sessions auf Tape gebannt wurde. Zusätzlich erhält diese Box die neun 7-Inch-Singles, die Dylan während dieser Schaffensphase auf den Markt brachte, als Replica-Editionen.

Als Einstimmung auf diese prächtige Katalogsammlung könnt ihr euch HIER „The Story Of The Cutting Edge“ anschauen und schon mal ein paar tiefere Einblicke in die Entstehung des Box-Sets erhalten.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten