Phil Collins Notoperation am Rücken

  • 17.10.2015
Artikel teilen:
Phil Collins - News
Klicken für Großansicht

Der Start der Re-Release-Reihe verschiebt sich deshalb

Eigentlich hätten am 6. November 2015 mit „Face Value“ und „Both Sides” die ersten beiden Teile der geplanten Re-Release-Reihe aus Phil Collins‘ Backkatalog veröffentlicht werden sollen. Doch aufgrund einer Notoperation am Rücken haben die behandelnden Ärzte dem Star geraten, vorerst kürzer zu treten. Dadurch verschiebt sich die Veröffentlichung von „Face Value“ und „Both Sides” um ein Vierteljahr auf den 29. Januar 2016.

Die „Take A Look At Me Now!“-Retrospektive wird von Phil Collins selbst kuratiert und das Repertoire der Editionen persönlich zusammengestellt. Das Konzept der Reihe besteht darin zu untersuchen, wie sich die Songs über die Jahre hinweg weiterentwickelt haben. Daher konzentrierte sich Phil Collins bei der Zusammenstellung des zusätzlichen Materials vor allem auf Live-Versionen der jeweiligen Album-Songs.

Indem er den Originalen der Studioversionen das Material aus späteren Performances gegenüberstellte, zeigt die Serie, wie die Songs im Laufe der Jahre ein Eigenleben entwickelten, sobald sie die gepflegte Enge des Studios verlassen hatten. Aber auch einige sorgsam ausgesuchte Demos und B-Seiten werden auf den Extended Versions der Alben zu finden sein. Ein interessantes Experiment, das nun hoffentlich ab dem 29. Januar 2016 starten kann.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten