Deezer Merry fuckin' X-Mas and a bitchin' new Year!

  • 28.12.2015
Artikel teilen:
Deezer - News
Klicken für Großansicht

Was die Deutschen unterm Weihnachtsbaum hören

Der Musikstreaming-Anbieter DEEZER gewährt Einblick in seine Statistiken und zeigt auf, wie das musikalische Weihnachtsmenü der DEEZER-User aussah. Und siehe da: Anstatt „Last Christmas“ und „Stille Nacht“ gab es heiße und vulgäre Texte auf die Ohren! Acts wie Kollegah mit seinem vierten „Zuhältertape“ und Haftbefehl mit „Unzensiert“ schossen den Vogel ab. Passend dazu hat DEEZER dank seiner Songtexte-Funktion auch noch ausgewertet, welche Genres weltweit die meisten Schimpfwörter enthalten und welche Musiker das schmutzigste Mundwerk haben. Dies sind die Ergebnisse:

Die Top 10 der Künstler mit den anzüglichsten Texten:

1. Lil Wayne
2. Snoop Dogg
3. Jay Z
4. 2Pac
5. DMX
6. Eminem
7. Rick Ross
8. Busta Rhymes
9. 50 Cent
10. Ice Cube

Die Top 10 der schmutzigsten Alben:

1. Micky Avalon, Micky Avalon – 3.094 Schimpfwörter
2. All Eyez on Me (Dual Disc), 2Pac – 1.091 Schimpfwörter
3. Until the End of Time, 2Pac – 800 Schimpfwörter
4. Turn Up Why Turn Down, DJ Dallas Green – 779 Schimpfwörter
5. All Eyes on Me, 2Pac – 752 Schimpfwörter
6. R U Still Down? (Remember Me), 2Pac – 740 Schimpfwörter
7. I Am Not a Human Being II (Deluxe Edition), Lil Wayne – 722 Schimpfwörter
8. Still Smokin and Leaned Out, Lil Wayne – 700 Schimpfwörter
9. Anarchy, Busta Rhymes – 677 Schimpfwörter
10. Blood Moon: Year of the Wolf, The Game – 675 Schimpfwörter

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten