Farid Bang Adrian, ich hab's geschafft!

  • 13.01.2016
Artikel teilen:
Farid Bang - News
Klicken für Großansicht

Der Gangster-Rapper liefert den Titelsong zum neuen Rocky-Film

Gangster-Rapper Farid Bang hat zur deutschen Version des Original Soundtracks zum Sylvester-Stallone-Film „Creed: Rocky’s Legacy“ den Titelsong beigesteuert! Damit ist er als einziger Deutscher neben US-HipHop-Schwergewichten wie 2Pac, Nas, Meek Mill und The Roots auf dem Soundtrack vertreten. Der Soundtrack zu „Creed: Rocky’s Legacy“ vereint insgesamt 19 Tracks, darunter ausgesuchte Stücke angesagter Newcomer wie Joey Bada$$, Jhené Aiko und White Dave. Einen weiteren Exklusivsong hat „Creed“-Schauspielerin Tessa Thompson („Grey´s Anatomy“) beigesteuert.

Der Film läuft am morgigen Donnerstag, den 14.01.2016 in deutschen Kinos an. Vorab, quasi zum warm laufen, gibt es den offiziellen Clip von „Creed“ HIER zu sehen. Die Tracklist des Soundtrack-Albums liest sich wie folgt:

1. Future – „Last Breath”
2. Meek Mill - „Check”
3. White Dave - „Intolerant”
4. The Roots - „The Fire (feat. John Legend
5. Tessa Thompson - „Grip”
6. Meek Mill - „Lord Knows”
7. Krept & Konan - „Don't Waste My Time“
8. White Dave - „Let You Know (feat. Clif Soulo & Legendary)“
9. Tessa Thompson - „Breathe”
10. Harold Melvin & The Blue Notes - „Wake Up Everybody”
11. Nas - „Bridging The Gap (feat. Olu Dara)“
12. Donald Glover, Jhené Aiko, Vince Staples & Ludwig Goransson - „Waiting For My Moment“
13. 2Pac - „Hail Mary”
14. White Dave - „In The Kitchen (feat. Young T and K.E.L.L.S.)“
15. Tessa Thompson & Moses Sumney - „Shed You”
16. Joey Bada$$ - „Curry Chicken”
17. Eearz - „Work Ya Muscle”
18. Meek Mill, Jhené Aiko, & Ludwig Goransson - „Lord Knows/Fighting Stronger”
19. Farid Bang - Creed”

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten