Anoushka Shankar Aufschrei gegen das Unrecht

  • 08.03.2016
Artikel teilen:
Anoushka Shankar - News
Klicken für Großansicht

Die Sitar-Virtuosin mit ihrem neuen Album

Die Sitar-Virtuosin Anoushka Shankar (34) wird am 1. April ihr neues Album „Land Of Gold“ über das Label Deutsche Grammophon auf den Markt bringen. Es ist damit bereits Shankars viertes Werk für die Deutsche Grammophon. Es entstand in Reaktion auf das Trauma und das Unrecht von Flüchtlingen und Kriegsopfern, angeregt durch jüngste Bilder in den Medien. Menschen auf der Flucht vor Bürgerkrieg, Unterdrückung, Armut und Not. Als einer der Gaststars wird Rapperin M.I.A. auf dem Album zu hören sein, auf dem Anoushka Shankar Elemente von klassischem Minimalismus, Jazz, Electronica und indischen Stilrichtungen verarbeitet.

Mit dem „Land Of Gold“-Album wird Anoushka Shankar übrigens zweimal live in Deutschland gastieren und dabei am 23.04.16 im Berliner Konzerthaus sowie am 04.06.16 im Gewandhaus zu Leipzig spielen. Das Tracklisting von „Land Of Gold“ liest sich wie folgt:

1. Boat to Nowhere
2. Secret Heart
3. Jump In (Cross the Line)
4. Dissolving Boundaries
5. Land of Gold
6. Last Chance
7. Remain the Sea
8. Crossing the Rubicon
9. Say Your Prayers
10. Reunion

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten