Heino Arschkarte gezogen

  • 15.04.2016
Artikel teilen:
Heino - News
Klicken für Großansicht

Lustige Vorfreude auf die Fußball-EM

Schlagerbarde Heino zieht die nächste Trumpfkarte aus dem Ärmel! Nachdem er auf den Alben „Mit freundlichen Grüßen“ (2013) und „Schwarz blüht der Enzian“ (2014) das Liedgut deutscher Kollegen gecovert hat, spielt er nun auf seinem kommenden Werk „Arschkarte“ das Thema Fußball-Hymnen aus. Dazu der Meister selbst: „Mein neues Album lädt zum Feiern, zum Lockermachen und zur Vorfreude auf die Fußball-EM ein“.

Aha, daher weht der Wind also. Denn wem, wenn nicht ihm, würde man am ehesten den Ball zuspielen, um der EM 2016 seinen ganz eigenen musikalischen Stempel generationenübergreifend aufzudrücken? Schließlich ist Heino mit einem Bekanntheitsgrad von 99% zweifellos einer der größten Konsensträger in der deutschen Schlagerlandschaft. Neun legendäre Stadionkracher lässt er dabei vom Stapel. Er verbindet Tradition und Zeitgeist und will unterstreichen, dass er in der Verlängerung seiner Karriere mit „Arschkarte“ ebenjene nicht gezogen hat. Schaut euch dazu – quasi zum warmmachen – das offizielle Video zum Lied „Fußball ist unser Leben“ an. Und dies wird die Tracklist des Albums sein:

1. Anpfiff
2. Fußball ist unser Leben
3. Buenos Dias Argentina
4. Was wollen wir trinken (7 Tage lang)
5. 54, 74, 90, 2010
6. Samba de Janeiro
7. Hamburg, meine Fußballperle
8. Schwarz und Weiß
9. Es gibt nichts auf der Welt
10. Allein bist du nie (You’ll never walk alone)
11. Abpfiff

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten