U2 „iNNOCENCE + eXPERIENCE - Live In Paris“

  • 14.05.2016
Artikel teilen:
U2 - News
Klicken für Großansicht

Am 10. Juni ist Nippes-Alarm!

Mit ihrem im Oktober 2014 veröffentlichten „Songs Of Innocence“-Album tourten U2 ein halbes Jahr rund um die Welt und spielten dabei 61 Shows in 22 Städten vor über 1,2 Millionen Menschen. Bei Tourneen in diesen Dimensionen laufen natürlich die Kameras und Aufnahmegeräte mit, sodass im Anschluss noch etwas mehr Kohle mit CD- und DVD-Veröffentlichungen gemacht werden kann. U2 lassen sich jedenfalls auch nicht lumpen und veröffentlichen am 10. Juni den Konzertfilm „iNNOCENCE + eXPERIENCE - Live In Paris“. Dabei handelt es sich um einen Mitschnitt des Abschlusskonzerts der Konzertreise.

Der dazugehörige Film zeigt U2 während ihrer letzten Hallen-Tournee, als sie im Dezember 2015 für zwei besondere Konzerte in die französische Hauptstadt zurückkehrten. Zur Produktion der Superlative gehörte u.a. eine 30 Meter hohe LED Wand, ein 35 Meter langer Steg, der einmal durch die Halle führt sowie ein einzigartiges Soundsystem, während sich auf der Bühne neben U2 auch Gäste wie Eagles Of Death Metal und Patti Smith tummelten.

Bild

Das Ganze ist in wenigen Wochen in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Neben normalen DVD- und Blu-ray-Versionen sticht natürlich eine Super Deluxe Box heraus, in der sich zusätzlich zur DVD und Blu-ray ein USB-Stick im Glühbirnenformat, ein 64-seitiges gebundenes Buch, individuell nummerierte Dog-Tags, ein Schablonen- und Postkarten-Set, Sticker sowie Anstecker/Buttons befinden. Darüber hinaus erhält der geneigte Konsument einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen, ein Interview mit Show-Regisseur Hamish Hamilton, exklusive Tour Visuals, beschrieben von dem langjährigen Freund der Band, Gavin Friday, Musikvideos und zusätzliche Live-Tracks, die während der Tour aufgenommen wurden.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten