Marquess 10-jähriges Jubiläum

  • 30.05.2016
Artikel teilen:
Marquess - News
Klicken für Großansicht

„Sol Y Soul“ macht uns die Hölle heiß

Seit nunmehr zehn Jahren finden die Niedersachsen Sascha Pierro, Christian Fleps und Dominik Decker immer wieder Wege, das Lebensgefühl Spaniens in ihre Songs zu übersetzen. Auch mit ihrer neuesten Produktion haben Marquess diesen Ansatz gewählt und für „Sol Y Soul“ 12 Evergreens der Soul-Geschichte in den Marquess-Sound eingetaucht. Gut die Hälfte der Songs sind dafür weltweit zum aller ersten Mal ins Spanische übersetzt worden.

Dazu Marquess: „Für uns muss jeder Song, den wir covern, wie etwas Neues klingen, bevor wir ihn aufnehmen. Die Verbindung von Soul-Klassikern zu spanischer Sprache und Rhythmen ist eigentlich gar nicht so offensichtlich. Dafür haben wir die Lyrics der englischen Originale zum Teil ins Spanische übersetzt. Das führte dazu, dass wir für unser neues Album die ersten spanischsprachigen Versionen einiger großer Motown-Soul-Songs aufnehmen konnten, von denen es bislang weltweit keine spanischen Lyrics gab.“

Dies ist die Tracklist des am 3. Juni erscheinenden Albums:

01. Es mejor dejarlo como está (I’ll Be There)
02. Líberame (You Keep Me Hangin’ On)
03. No me dejes así (Don’t Leave Me This Way)
04. Mi querido amor (My Cherie Amour)
05. Loco estoy por ti (A Groovy Kind Of Love)
06. Un amor de verdad (You Can’t Hurry Love)
07. Toda la noche (All Night Long)
08. Solo llamé para decirte que te amo (I Just Called To Say I Love You)
09. Stop! Para por favor (Stop! In The Name Of Love)
10. Falso amor (Tainted Love)
11. Tranquilo (Easy)
12. Por ella (My Girl)

Und HIER könnt ihr euch das Video zur ersten Singleauskopplung „Toda la noche“ („All Night Long“) anschauen.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten