Alicia Keys Stell dir vor, du wärst selbst auf der Flucht

  • 20.06.2016
Artikel teilen:
Alicia Keys - News
Klicken für Großansicht

Kurzfilm zum Thema Flüchtlingskrise

Zum heutigen 16. Weltflüchtlingstag (World Refugee Day) hat Popstar Alicia Keys einen Kurzfilm veröffentlicht, der das Thema auf anschauliche Art und Weise aufnimmt. Mit ihrer „We Are Here“-Foundation in Zusammenarbeit mit Oxfam, War Child, & CARE hat Alicia Keys einen 12-minütigen Clip namens „Let Me In“ produziert und ins Internet gestellt, der die Vorzeichen umkehrt. Es herrschen Kriegszustände in Los Angeles. Die Einwohner wollen über die Grenze nach Mexiko fliehen. Doch die mexikanische Grenzpolizei ist zur Stelle. Was wird nun passieren? Den Film und den Ausgang der Geschichte könnt ihr euch HIER anschauen.

Dazu Alicia Keys: „Ich möchte, dass wir uns alle einmal vorstellen, dass wir Flüchtlinge sind“, erklärt sie, „dass wir diejenigen sind, die aus den Armen unserer Familien und der Menschen gerissen werden, die wir lieben. Einige versuchen, das Feuer der Spaltung mit dem Ziel zu schüren, dass wir uns gegen unsere Kolleginnen und Nachbarn wenden, doch wir sind hier, um uns für Liebe und Mitgefühl stark zu machen. Denn wie würden wir uns fühlen, wenn es uns passieren würde?“

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten