Eric Clapton Neues Live-Album

  • 09.08.2016
Artikel teilen:
Eric Clapton - News
Klicken für Großansicht

Im Verbund mit JJ Cale

Nachdem von Eric Clapton (und seinen Kumpels) mit „Crossroads Revisited: Selections From The Crossroads Guitar Festivals“ erst am 1. Juli 2016 ein weiteres Live-Album (in dem Fall aus der Crossroads-Reihe) erschien und in den Charts sehr gut performte, wird bereits am 30. September 2016 nachgelegt. Dann erscheint mit „Live In San Diego“ ein bis dato unveröffentlichter Mitschnitt aus dem Jahr 2007, bei dem J.J. Cale im Rahmen eines zweistündigen Konzertes die Bühne des iPayOne-Centers in San Diego enterte und zusammen mit Eric Clapton ein grandioses Konzert ablieferte.

Eric Clapton und J.J. Cale verband eine jahrzehntelange, tiefe Freundschaft: Nicht zuletzt waren es J.J. Cales Kompositionen „After Midnight“ und „Cocaine“, die den Boden für die unglaubliche Solokarriere des 18-fachen Grammy-Gewinners bereiteten. Die beiden blieben einander immer eng verbunden, und verwirklichten sich mit „The Road To Escondido“ (11/2006) sogar den Traum eines gemeinsamen Albums.

Live In San Diego“widmeten sich die beiden seelenverwandten Gitarristen den großen Klassikern ihrer Karrieren. Es gibt legendäre Stücke wie „Layla“, „Little Wing“, „Motherless Children“ und „Wonderful Tonight“ aus dem Hause Clapton und fünf Stücke, bei denen sich Eric Clapton seinem Freund zur Seite stellte und mit ihm zusammen Songs wie „After Midnight“, „Cocaine“ und „Anywhere The Wind Blows“ ablieferte. Darauf dürfen wir gespannt sein!

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten