Jazzkantine Auf HipHop-Zeitreise

  • 07.09.2016
Artikel teilen:
Jazzkantine - News
Klicken für Großansicht

Jam-Session im brodelnden Sud von Jazz, Funk und Rap.

Die Braunschweiger Jazzkantine wird am 19. September ein neues Album veröffentlichen, auf dem Rap-Klassiker neu interpretiert. Stücke von Grandmaster Flash And The Furious Five, Eric B. & Rakim, EPMD, Public Enemy, NWA, Tone-Loc, Afrika Bambaataa, Jungle Brothers werden auf „Old´S`Cool“ mit neuen deutschen Texten besetzt und dabei im Zuge einer Jam Session im brodelnden Sud von Jazz, Funk und Rap in eine Collage aus Sounds und Samples, sowie Beats und Scratches integriert. Auf diese Weise schwingt in allen 13 Titeln von „Old´S`Cool“ der Spirit des HipHop, verbunden mit einer Aufarbeitung des Jahrzehnts, das die Musikszene revolutionierte.

Die Jazzkantine wurde in den 90er Jahren gegründet, um deutschen Rap mit Jazz und Soul zu mixen. Das macht sie bis heute. Und wenn man den zehn Musikern eines nicht vorwerfen kann dann, dass sie auf der Stelle treten, was sie Oktober auch wieder live unter Beweis stellen werden. Dies sind die Termine:

16.10.2016 Berlin, FRANNZ Club
17.10.2016 Halle/Saale, Steintor-Variete Halle
19.10.2016 Kassel, Theaterstübchen
21.10.2016 Herford, Musik-Kontor im Schiller
23.10.2016 Münster, Hot Jazz Club
24.10.2016 Hamburg, Schmidts TIVOLI
26.10.2016 Nürnberg, HIRSCH
27.10.2016 Karlsruhe, Scenariohalle Tempel
28.10.2016 Freiburg, Jazzhaus
29.10.2016 Stuttgart, BIX Jazzclub
30.10.2016 München, Ampere/Muffatwerk

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten