Pretenders Comeback nach acht Jahren

  • 17.09.2016
Artikel teilen:
Pretenders - News
Klicken für Großansicht

Lest hier die ersten Infos zu „Alone“

Am 21. Oktober werden die Pretenders um Frontfrau Chrissie Hynde ihr erstes neues Album seit acht Jahren veröffentlichen. Es erscheint via BMG Rights Management und hat den Titel „Alone“ erhalten. Das Album wurde zusammen mit Produzent und Multi-Instrumentalist Dan Auerbach von The Black Keys in Nashville aufgenommen. Die beteiligten Musiker bestehen aus Johnny Cashs ehemaligen Bassisten Dave Rose, Country-Rocker Kenny Vaughan und diversen Mitgliedern von Auerbachs Nebenprojekt The Arcs.

Als da wären: Richard Swift (Schlagzeug), Leon Michels (Keyboards) und Russ Pahl (Pedal-Steel-Gitarre). Gemixt wurde das Album von Tchad Blake (Arctic Monkeys, Peter Gabriel, Elvis Costello). Dazu Chrissie Hynde: „Von all meinen Alben liebe ich dieses am meisten. Richtige Musiker spielen richtige Musik. Es hat 48 Stunden gedauert, um jeden Ton zu singen und aufzunehmen. Aber 40 Jahre, um sie vorzubereiten“.

Die komplette Tracklist von „Alone“ sieht wie folgt aus:

01. Alone
02. Roadie Man
03. Gotta Wait
04. Never Be Together
05. Let’s Get Lost
06. Chord Lord
07. Blue Eyed Sky
08. The Man You Are
09. One More Day
10. I Hate Myself
11. Death Is Not Enough
12. Holy Commotion

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten