Steel Panther Album verschoben

  • 16.12.2016
Artikel teilen:
Steel Panther - News
Klicken für Großansicht

Schlagzeuger Stix Zadinia in der Reha

Eigentlich sollte „Lower The Bar“, das vierte Album der Glam-Rocker von Steel Panther bereits am 24. Februar 2017 auf den Markt kommen. Diesen Termin kann die Band aber nicht halten. Schlagzeuger Stix Zadinia musste sich einer Reha unterziehen, um seine Alkoholsucht in den Griff zu bekommen. Dazu Stix: „Nach Monaten des Tourens, waren der viele Alkohol und die von mir so geliebten extrascharfen Peperonis einfach zu viel für meinen Magen. Ich möchte mich bei meinen Freunden, meiner Familie und ganz besonders bei Satchel entschuldigen, der das Pech hatte, im Tourbus den Schlafplatz unter mir zu haben und so leider des Öfteren Leidtragender meiner komatösen Alkoholschisse war. Nun, da mein Kopf wieder frei ist – und mein Darm auch – kann ich mich endlich voll und ganz auf die ‘2017 Girls In A Row’-Tour konzentrieren.”

Als Appetizer auf das „Lower The Bar“-Album haben wir für euch das LYRIC-VIDEO zum Song „Anything Goes“, in dem es inhaltlich um Charlie Sheen, Einhörner und Handgranaten geht. Typisch Steel Panther eben.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten