Matthew And The Atlas Unplugged-Nachschlag

  • 21.12.2016
Artikel teilen:
Matthew And The Atlas - News
Klicken für Großansicht

„Temple“ gibt es jetzt auch ohne Strom

Die britische Folk-Rock-Band Matthew And The Atlas (James Drohan, Tommy Heap, Alex Roberts, Emma Gatrill und Mastermind Matt Hegarty) aus Aldershot in der englischen Grafschaft Hampshire, veröffentlichte im April dieses Jahres ihr zweites Album „Temple“. Für das Album erhielt die Band viel Lob und Matt Hegarty vom Q Magazine die Bezeichnung „britischer Bon Iver“.

Die Songs des „Temple“-Albums wurden jetzt noch einmal in Unplugged-Versionen neu eingespielt. Diese vermitteln einen guten Eindruck davon, wie Matthew And The Atlas live on Stage klingen. Im Februar 2017 könnt ihr euch davon bei drei Auftritten selbst überzeugen. Dies sind die Termine:

26.02.2017 Hamburg, Nochtspeicher
27.02.2017 Berlin, Privatclub
28.02.2017 Wiesbaden, Schlachthof

Und HIER könnt ihr euch „Temple Unplugged“ besorgen.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten