U2 30 Jahre „The Joshua Tree“

  • 10.01.2017
Artikel teilen:
U2 - News
Klicken für Großansicht

Die Band stellt das komplette Album live vor

Es ist vielleicht das wichtigste Album für die Band U2 und es feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum: „The Joshua Tree“ (03/1987). Aus diesem Anlass werden U2 mit Songs wie „With Or Without You“, „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“ oder auch „Where The Streets Have No Name“ im Gepäck ausgewählte Stadionkonzerte geben und das Album in voller Länge spielen. Auch Deutschland wird in den Genuss so einer exklusiven Show kommen. Zusammen mit der Vorgruppe Noel Gallagher’s High Flying Birds werden U2 am 12. Juli 2017 im Berliner Olympiastadion gastieren.

The Joshua Tree“ wurde von Brian Eno und Daniel Lanois produziert. Das Artwork stammt von dem legendären Fotografen und Regisseur Anton Corbijn. Die Songs wurden in den Dubliner Windmill Land Studios und im Danesmoate House eingespielt. Dazu Sänger Bono: „Ich hörte mir kürzlich „The Joshua Tree“ erstmals nach 30 Jahren wieder an... Es ist eine Oper. Viele Emotionen, die sich eigenartig aktuell anfühlen, Liebe, Verlust, zerbrochene Träume, die Suche nach Vergessenheit, Polarisierung... Ich habe einige dieser Songs oft gesungen, aber niemals alle. Nun habe ich Lust darauf, wenn unser Publikum so begeistert ist wie wir, wird es ein großartiger Abend“.

Weitere Infos zur „The Joshua Tree“-Tournee findet ihr auf der U2-HOMEPAGE.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten