Linkin Park Chester Bennington ist tot

  • 21.07.2017
Artikel teilen:
Linkin Park - News
Klicken für Großansicht

Der LP-Sänger hat sich das Leben genommen

Chester Bennington, Sänger der Band Linkin Park (aktuelles Album „One More Light“, 05/2017), ist am gestrigen Donnerstag tot in seinem Haus bei Los Angeles aufgefunden worden. Es muss von einem Freitod des Musikers ausgegangen werden.

Der Todestag Benningtons fällt ausgerechnet auf den Geburtstag seines besten Freundes Chris Cornell, der am 18 Mai 2017 verstorben ist und gestern 53 Jahre alt geworden wäre. Zu Cornells Tod teilte sich Chester Bennington mit den Worten „Ich kann mir keine Welt ohne dich vorstellen und bete, dass du in deinem nächsten Leben Frieden findest“ mit. Chester Bennington litt unter schweren Depressionen und hinterlässt neben seiner Frau sechs Kinder.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten