Glen Campbell Der „Rhinestone Cowboy“ ist tot

  • 09.08.2017
Artikel teilen:
Glen Campbell - News
Klicken für Großansicht

Der Country-Star ist am 8. August verstorben

Er wusste, was kommt und nannte sein letztes Album, das im Juni dieses Jahres erschien, schlicht und ergreifend „Adiós“. Nun ist der Country-Star Glen Campbell tatsächlich am 8. August 2017 nach einem langen Kampf gegen die Alzheimerkrankheit im Alter von 81 Jahren gestorben.

Glen Campbell verkaufte insgesamt über 45 Millionen Alben, hatte zeitweise ein eigene TV-Show, spielte in vielen Filmen wie „Der Marshal“ und „Mit Vollgas nach San Fernando“ mit und trat mit Elvis Presley, Dean Martin, Frank Sinatra und den Beach Boys auf. Zu seinen größten Hits zählen Songs wie „Rhinestone Cowboy“, „Gentle On My Mind“, „By The Time I Get To Phoenix” oder auch „Wichita Lineman“.

Seht und hört Glen Campbell HIER noch einmal als „Rhinestone Cowboy“.

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten