William Patrick „Billy“ Corgan Solowerk anstatt Smashing-Pumpkins-Album

  • 29.08.2017
Artikel teilen:
William Patrick „Billy“ Corgan - News
Klicken für Großansicht

Hört hier in den Song „Aeronaut“ rein

Smashing-Pumpkins-Mastermind William Patrick „Billy“ Corgan veröffentlicht am 13. Oktober 2017 sein Soloalbum „Ogilala“ – produziert von Zottelbart Rick Rubin und aufgenommen in dessen Shangri La Studios in Malibu.

Dazu Mr. Corgan: „So lange wie ich zurückdenken kann, konnte ich den Unterschied zwischen Songs, die ich für mich schrieb und Songs, die ich für welche Band auch immer schrieb, nie genau erklären. Und das ist noch immer so, denn sie fühlen sich alle sehr persönlich für mich an, egal aus welcher Zeit oder Ära. Der einzige Unterschied bei den Songs für Ogilala ist, dass sie wenig Verzierung benötigten. Nachdem ich die Songs für Gesang und Gitarre geschrieben hatte, habe ich mich in Ricks Hände begeben und ihm die Entwicklung der Musik überlassen. Normalerweise hätte ich mehr getan und mehr an der Produktion geschraubt, aber stattdessen hat Rick mir die Bürde auferlegt, Live-Aufnahmen auf einem molekularem Level abzuliefern. Der Rest war einfach nur eine Reaktion”.

Wir haben für euch als Einstimmung auf „Ogilala“ einen Audioclip zum Song „Aeronaut“, den ihr euch HIER anhören könnt, sowie die komplette Trackliste von „Ogilala“:

01. Zowie
02. Processional
03. The Spaniards
04. Aeronaut
05. The Long Goodbye
06. Half-Life Of An Autodidact
07. Amarinthe
08. Antietam
09. Mandaryne
10. Shiloh
11. Archer

comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten