Walk The Moon Comeback statt Bandauflösung

  • 31.10.2017
Artikel teilen:
Walk The Moon - News
Klicken für Großansicht

Schaut euch hier den „One Foot“-Clip an

Drei Jahre nach ihrem letzten Album „Talking Is Hard“ (11/2014) melden sich Walk The Moon mit neuer Musik zurück. Sie kündigen für den 10. November 2017 das „What If Nothing“-Album an und legen mit dem Song „One Foot“ die erste Singleauskopplung vor.

Im Herbst 2016 trafen sich die Bandmitglieder in einem Studio in Austin. Es hatte seit Jahren kein Songwriting-Treffen wie dieses mehr gegeben und die Band stolperte in dem kleinen Raum herum und machte einfach Lärm. Das Studio war in einem Lagerhaus, das voller Kisten und Schachteln mit Glühbirnen war. Doch Walk The Moon tat es gut, wieder an einem verrußten und wenig glamourösen Ort zu sein. Das Ergebnis der Anstrengungen ist mit „What If Nothing“ ein Album, auf dem die Band sich von seiner futuristischsten und furchtlosesten Seite zeigt.

Unter der Anleitung der Produzenten Mike Crossey (The 1975, Arctic Monkeys) und Mike Elizondo (Eminem, Dr. Dre) vereinen Nicholas, Eli, Kevin und Sean ihren glanzvollen New-Wave-Indie-Pop-Dancerock gekonnt mit HipHop-, Punk-, Psychedelic- und Reggae-Elementen – nachzuhören auf der Single zu „One Foot“, zu der auch ein Videoclip gedreht wurde. Diesen könnt ihr euch hier anschauen:


comments powered by Disqus
Weitere Nachrichten