Michael Jackson Fotografien 1974

  • 24.12.2009
Artikel teilen:
Michael Jackson - Fotografien 1974 - 1983 - News
Klicken für Großansicht

Bilder von Jackos Haus- und Hof-Fotographen Todd Graw.

Am 25.06.2009 hielt die Musikwelt den Atem an: Michael Jackson starb mit nur 50 Jahren an einer Überdosis Medikamente und das kurz vor seiner allerletzten Tournee. Sicherlich war das ein echter Schock für seine vielen Fans, aber zynischerweise ein fast fröhlicher Tag für seine Familie, denn der große Zahltag stand nun an. Nachdem nun die gesamte Weltbevölkerung eine CD des King of Pop gekauft hatte, kamen immer mehr Autoren und Fotografen an das Tageslicht, die eine Facette von Jackson präsentieren wollten.

Der Fotograf Todd Graw war von 1974 bis 1983 der Haus- und Hof-Bildermacher des Musikers Michael Jackson. Nun sah er die Zeit gekommen, die Fotografien in einem gebundenen Werk zum Kauf anzubieten, wobei ein sehr geringer Textanteil die Entstehung der Bilder und einen kurzen Abriss der damaligen Anfänge des Künstlers Jackson zu geben versucht.

Auffällig ist dabei die Tatsache, dass auf den meisten Bildern Jackson noch wie ein Mensch aussieht, der nur für die Musik lebt und nicht wie später als ein von Schönheitsoperationen und Krankheiten entstellter Mann, dessen Seele zudem anscheinend die rasante Entwicklung des Musikers nicht mitmachte. Aus den wenigen Worten des Mister Gray spricht auch ein Hauch Bitterkeit, denn 1983 wurde er von Michael Jackson einfach entlassen, weil dieser seinen Siegeszug in die Popannalen mit einem frischen Team in seinem Umfeld antreten wollte.

Die visuellen Eindrücke, die Todd Gray liefert, fangen aber tatsächlich die intimen Momente des King of Pop ein. Wer also den jungen Michael Jackson in Bildform bewundern möchte, kann sich das Buch zulegen. Den Ausverkauf um den Mythos Jackson kann man scheinbar auf keinen Fall stoppen, dabei wird absolut verdrängt, dass Jackson auch ungeklärte Schattenseiten hatte, die aber wohl nie mehr geklärt werden können.

für CDstarts.de

comments powered by Disqus
Weitere Artikel