Nine Inch Nails Live: Düsseldorf, 29.06.2009, Philipshalle

  • 22.09.2009
Artikel teilen:
Nine Inch Nails - Live: Düsseldorf, 29.06.2009, Philipshalle  - News
Klicken für Großansicht

Die letzte NIN-Tour für lange Zeit.

Tool, Filter, Nine Inch Nails, Porcupine Tree, die Liste solcher Bands wird immer länger, die bei Ihren Kompositionen auf jedes Detail achten und die Pink Floyd-lose Zeit vergessen machen. Musik in (Klang)Perfektion, dazu natürlich Blitzlichtgewitter vom Feinstem.

Das heutige Konzert beginnt jedoch erst mal der Support aus Dänemark. Mew heißt die Band, die richtig guten Indierock a la Pixies bieten. Gar nicht schlecht. Nach 30 Minuten geht das Hallenlicht an, die Phillipshalle ist leider nicht sehr gut gefüllt. Einige Bereiche sind sogar mit Vorhängen versehen. Hier wäre eine kleinere Halle stimmungsfördernder gewesen. Um 21:00 Uhr geht es dann endlich los. „Home“ ist etwas ruhiger, doch spätestens bei „Terrible Lie“ ist Leben in der Halle. Bei perfektem Sound und einer Lichtshow die ihresgleichen sucht, werden wir Besucher auf eine Achterbahnfahrt mitgenommen. Geschickt geht es mal rauf, mal runter, mal wild, mal sanft, immer in der richtigen Dosis. Die Lichteffekte sind wirklich genial eingesetzt. Nicht nur die üblichen Decken- und Bühnenstrahler sorgen für gute Effekte, sondern auch über den Köpfen der Band, strahlen Scheinwerfer, die bewirken, dass die Philipshalle kleiner und intimer wirkt.

Ebenso genial sind die zwei Coverversionen, die verteilt auf den ganzen Abend eingestreut werden. Da ist zum einen eine Version von Gary Numans „Metal“ und zum anderen der Bowie-Song „I’m afraid of Americans“. Die Setlist ist eher was für Kenner und hält einige weniger bekannte Stücke bereit. Dafür müssen durchaus einige Hits wie „Closer“ weichen.

Diese Tour wird für lange die letzte sein, denn Trent Reznor möchte sein „Nine Inch Nails“-Projekt ruhen lassen. Es wird auch für lange Zeit das beste Konzert sein, dass der Autor sah.

Setlist:

  • Home
  • Terrible Lie
  • Discipline
  • March of the Pigs
  • Metal
  • Reptile
  • The Becoming
  • I'm Afraid Of Americans
  • Burn
  • Gave Up
  • La Mer
  • The Fragile
  • Non-Entity
  • Gone Still
  • The Way Out Is Through
  • Wish
  • Mr. Self Destruct
  • Survivalism
  • The Hand That Feeds
  • Head Like a Hole
  • Echoplex
  • The Good Soldier
  • The Day The World Went Away
  • Hurt

für CDstarts.de

comments powered by Disqus
Weitere Artikel