Telekom Extreme Playgrounds 2011

  • 22.03.2011
Artikel teilen:
Telekom Extreme Playgrounds 2011 - News
Klicken für Großansicht

Am 17. April 2011 startet in Duisburg die neue Saison!

Das Warten hat ein Ende, denn am 17. April startet in Duisburg die neue Saison der Telekom Extreme Playgrounds und damit das fünfte Jahr einer actionreichen Geschichte. Neben den internationalen Contests in BMX Dirt Jump und Mountainbike Slopestyle verwandeln die Broilers, Pennywise und Danko Jones die Kraftzentrale im Landschaftspark-Nord in einen Festival-Tempel. Tickets sind auf Telekom Extreme Playgrounds und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich!

Die Telekom Extreme Playgrounds feuern in diesem Jahr drei riesige Feuerwerke in den Action-Sports Himmel! Doch nicht nur das: 2011 feiert die Event-Reihe ihr erstes, gestandenes Jubiläum, denn bereits seit 2007 kombinieren die Telekom Playgrounds dreimal jährlich Extremsport-Contests auf Weltniveau mit Live-Konzerten in Festival-Format. So natürlich auch am 17. April in Duisburg!

Das Line-Up schreit nach Rock´n´Roll und Moshpit: Zehn Jahre nach dem Broilers Debüt „Fackeln im Sturm“ erschien 2007 das vierte Studioalbum „Vanitas“. Mit einer Mischung aus stampfend-treibenden Melodien und deutschen Texten schoss sich die Band dank Songs wie „Ruby Light And Dark“ immer höher auf der Beliebtheitsskala. Angekommen im Jahr 2011 liefern die Broilers ihr neues Album pünktlich zum ersten Gig des Jahres – live bei den Telekom Playgrounds! Ebenfalls Garant für Live-Alarm sind Pennywise, die sich seit 20 Jahren maßgeblich und wortgewaltig im Punk-Biz beteiligen. Die Meister des Melodic Hardcore („Bro Hymn”, „Fuck Authority“) sind dank der frühen Anerkennung von Brett

Gurewitz (Bad Religion) von Anfang an beim legendären Label Epitaph unter Vertrag und allein das spricht für nichts als Qualität! Feiern wird auch das Rock-Trio Danko Jones, das seit 1996 sechs erfolgreiche Studioalben veröffentlicht hat. Die Kanadier um den sagenhaften Frontmann Danko lieben den Live-Auftritt und dies vor allem in Europa, wo sie vom ersten Konzert an frenetisch gefeiert wurden.

Auch in Sachen Sport ist dank der insgesamt 28 erstklassigen Profi-Starter aus aller Welt Großes zu erahnen. Für BMX Dirt Jump haben unter anderem der amerikanische Titelverteidiger und BMX Dirt World Champion von 2009 Anthony Napolitan und das 16-jährige amerikanische Ausnahmetalent Brett "Maddog" Banasiewicz zugesagt. Ebenfalls dabei sind der dreifache X Games Gewinner Corey Bohan (AUS) sowie der 24-jährige Contest-Routinier Ben Wallace (UK). Im Mountainbike Slopestyle wird sich Titelverteidiger Martin Söderström aus Schweden seine Konkurrenz vornehmen. Bei seinem Telekom Playgrounds Debüt 2010 holte er sich mit spektakulären Runs das begehrte Telekom Playgrounds Gold. Gefährlich werden könnten ihm jedoch unter anderem UK-Star Sam Pilgrim, der Münchner Amir Kabbani, Mountainbiker des Jahres 2010, und die berüchtigte UK-Institution Lance McDermott.

Tickets für die Telekom Extreme Playgrounds sind für 25 Euro (plus Gebühren) oder als 5-Freunde-Ticket für 100 Euro (plus Gebühren) an den meisten VVK-Stellen erhältlich.


Das Copyright für diesen Text liegt - wenn nicht anders angegeben - beim Künstler bzw. seiner Plattenfirma oder Booking Agentur. Überlassung mit freundlicher Genehmigung an CDstarts.de

comments powered by Disqus
Weitere Artikel