Chris de Burgh Tourempfehlungen

  • 15.07.2018
Artikel teilen:
Chris de Burgh - News
Klicken für Großansicht

Solo-Tour 2018

Nicht mehr lange, dann kommt Chris de Burgh zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder auf Solo-Tour durch Deutschland. Im Gepäck wird er dann neben dem aktuellen Studioalbum „A Better World“ (09/2016) auch seine größten Hits wie „The Lady In Red“, „Don’t Pay The Ferryman“, „Missing You“ oder auch „High On Emotion“ haben.

Insgesamt gibt sich der demnächst 70-Jährige vom 21. Juli bis zum 21. August 2018 21 Mal die Ehre und wird seine Songs in den ursprünglichen Versionen darbieten, wie sie einst komponier wurden, also entweder auf der Gitarre oder am Piano. Auf dem Programm stehen dabei Songs aus sämtlichen Schaffensphasen des irischen Songwriters, die in folgenden Locations bestaunt werden können:

21.07.18 Esslingen, Burg Esslingen
22.07.18 Schopfheim, „Sommersound“-Festival
24.07.18 Karlsruhe, Konzerthaus
25.07.18 Trier, Amphitheater
27.07.18 Dexheim, Kultur auf dem Hof
28.07.18 Ebern, Schloss Eyrichshof
30.07.18 Heidelberg, Stadthalle
31.07.18 Aachen, Eurogress
02.08.18 Ransbach-Baumbach, Stadthalle
03.08.18 Gronau, Bürgerhalle Open Air
05.08.18 Cloppenburg, Stadtpark
06.08.18 Ilsenburg, Harzlandhalle
08.08.18 Hanau, Amphitheater
09.08.18 Steinbach-Langenbach, Naturtheater
11.08.18 Zwickau, Freilichtbühne
12.08.18 Cottbus, Stadthalle
14.08.18 Kassel, Stadthalle
16.08.18 Gera, Open Air Hofwiesenpark
18.08.18 Künzelsau, Carmen-Würth-Forum
19.08.18 Klaffenbach, Wasserschloss
21.08.18 Dortmund, Konzerthaus

Das Copyright für Text und Bilder liegt - wenn nicht anders angegeben - beim Künstler bzw. seiner Plattenfirma, Booking Agentur oder dem Veranstalter. Überlassung mit freundlicher Genehmigung an CDstarts.de. Fotocredit: Copyright by Harley-Moon Kemp .

comments powered by Disqus
Weitere Artikel