Madrugada Tourempfehlungen

  • 06.01.2019
Artikel teilen:
Madrugada - News
Klicken für Großansicht

„Industrial Silence“-Jubiläums-Tournee 2019

Ende der 90er Jahre gründete sich in Stokmarknes in der Region Vesterålen in Nordnorwegen die Indie-Rock-Band Madrugada. Schon mit ihrem 1999er Debütalbum „Industrial Silence“ stellte sich heraus, dass diese Band keine gewöhnliche Musik abliefern sollte. Denn die Intensität ihrer melancholischen Songs suchte ihresgleichen: Sie waren zeitlos, roh und einfühlsam und wühlten den Hörer regelrecht auf.

Als 2007 Robert Burås, der Gitarrist von Madrugada verstarb, wurde es still um die Norweger, die mit dem selbstbetitelten „Madrugada“-Album (05/2008) ihren vorläufigen Abschied zelebrierten. Doch nun sind die Mannen um Sänger Sivert Høyem bereit für ihre Rückkehr, indem sie live das Jubiläum ihres Debütalbums „Industrial Silence“ feiern. Dazu spielen die Norweger insgesamt siebenmal in Deutschland.

Die sind die Termine der „Industrial Silence“-Jubiläums-Tournee 2019:

16.02.2019 Berlin - Columbia Theater
17.02.2019 Hamburg - Docks
19.02.2019 Leipzig - Werk 2
20.02.2019 Köln - Carlswerk Victoria
21.02.2019 Frankfurt – Batschkapp
28.02.2019 München – Technikum
20.04.2019 Berlin – Columbiahalle

Bild

Das Copyright für Text und Bilder liegt - wenn nicht anders angegeben - beim Künstler bzw. seiner Plattenfirma, Booking Agentur oder dem Veranstalter. Überlassung mit freundlicher Genehmigung an CDstarts.de. Fotocredit: Knut Aaserud

comments powered by Disqus
Weitere Artikel